Kleinkindberatung

  • Betreut das Team der Kleinkindberatung mich und mein Kind auch direkt nach der Geburt?

    Ja alle Eltern können die Mütter- und Väterberatung ab Geburt nutzen. Wir sind für Sie da, wenn Sie Fragen haben zur Kinderpflege, zum Stillen oder zur Ernährung Ihres Kindes. Gerne unterstützen wir Sie als Eltern in Ihrer neuen Rolle. Die Mütter- und Väterberatung können sie auch während der Wochenbettbetreuung durch Ihre Hebamme in Anspruch nehmen.

  • Bis zu welchem Alter kann ich mich an die Kleinkindberatung wenden?

    Die Kleinkindberatung der Spitex Höfe betreut Kinder ab Geburt bis zum Kindergarteneintritt.

  • Was kostet die Leistungen?

    Die Beratungen sind unentgeltlich. Es ist eine einmalige Einschreibegebühr zu bezahlen.

  • Bietet die Kleinkindberatung auch Kurse an?

    Ja. Sehr beliebt sind die Kurse Babymassage, Tragetuch, Rückbildung und Baby-Schwimmen. Die Anzahl Teilnehmer ist beschränkt und immer sehr gut besucht. Die Kleinkindberatung führt monatlich auch Elterntreffs mit spannenden Vorträgen durch oder leitet das Still- und Schoppencafés. Detailinformationen zu den Angeboten finden Sie im jeweiligen Angebotsflyer.  

  • Wo kann ich die Dienstleistungen der Kleinkindberatung in Anspruch nehmen?

    Die Fachpersonen der Kleinkindberatung beraten Sie regelmässig in allen Höfner Gemeinden und nach Vereinbarung auch im Spitex Stützpunkt oder bei Ihnen zu Hause. Unterstützung erhalten Sie auch täglich telefonisch oder per E-Mail.

  • Gibt es auch Betreuung in Fremdsprachen?

    Ja. Das Team der Spitex Höfe kann Sie in Englisch beraten. Für andere Sprachen kann die Spitex Höfe einen Dolmetscher für die Übersetzung anfordern. Ein Beratungstermin mit Übersetzung muss jedoch frühzeitig angemeldet werden. Die Kosten für den Dolmetscher werden mit Ihnen besprochen.

Zurück