Ambulante psychiatrische Dienste

Psychische oder soziale Probleme können von Betroffenen oft nicht alleine bewältigt werden. Unüberwindbare Probleme haben nicht nur einschneidende Auswirkungen auf ihren Alltag, sie verunmöglichen ihnen die selbständige Lebensführung.

Unsere Pflegefachpersonen unterstützen Menschen mit psychischen Problemen in ihrer vertrauten Umgebung und ermöglichen, zusammen mit anderen sozialen und medizinischen Angeboten, ein Leben mit grösst möglicher Selbständigkeit und Lebensqualität.

Das Leistungsangebot umfasst

Pflege und Betreuung der Klienten
  • Unterstützung der ärztlichen Behandlung
  • Richten der Medikamente, evtl. mit dem Klienten zusammen oder kontrollierte Abgabe
  • Organisation und Koordination der Pflege
  • Unterstützung bei der Alltagsbewältigung -> Hilfe zur Selbsthilfe
  • Unterstützung beim Aufbau und Erhalt des Sozialnetzes
  • Krisenintervention in Zusammenarbeit mit Fachstellen
  • Begleitung bei Gefahren von Vereinsamung oder Verwahrlosung
  • Entlastung und Beratung von pflegenden Angehörigen
  • Begleiten bei postnataler Depression und in Stress-Situationen nach der Geburt

Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Fachpersonen und Fachstellen

  • Koordination der Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Fachpersonen, in Absprache mit den Klienten
  • Evaluation und Anpassung der Spitex-Leistungen

 

Bedarfsabklärung
Bevor die Spitex Höfe die Betreuung einer Person aufnimmt, klärt eine Fachperson den genauen Bedarf an Pflege- und/oder Hilfsleistungen ab. (Einschätzung der physichen, psychischen und psychosozialen Situation) Eine Bedarfsabklärung ist gesetzlich vorgeschrieben und kassenpflichtig. Sie garantiert, dass die betroffene Person weder unter- noch überversorgt wird.


Einsatzzeiten
Die Einsätze erfolgen in der Regel an Werktagen, in Absprache mit dem Klienten. Je nach Art der zu erbringenden Leistungen sind auch Einsätze an Wochenenden und Feiertagen möglich.