Spitex Magazin zum Thema «Der Spitex-Klient der Zukunft»

13.12.2020

Die aktuelle Ausgabe des Spitex Magazins fokussiert auf die Spitex-Klientin und den Spitex-Klienten der Zukunft:Expertinnen und Experten wagen Prognosen, was den künftigen Klienten ausmachen und wie seine Versorgung finanziert werden wird. Zudem berichten einige potenzielle Klienten der Zukunft selbst, wie sie im hohen Alter versorgt werden möchten. Und Michael von der Heide beantwortet die «5 Fragen» des Spitex Magazins – und erklärt unter anderem, wieso er trotz erfolgreiche Musikkarriere in die Pflege zurückgekehrt ist.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel zum Thema

Drei Fachpersonen blicken auf die Klienten der Zukunft
Was wird die Klientinnen und Klienten der Spitex in Zukunft ausmachen, welche Ansprüche werden sie haben und wie wichtig werden Technologien für sie sein? Solchen Fragen gehen drei Fachpersonen mit unterschiedlichen Blickwinkeln in drei Interviews nach: eine Spitex-Geschäftsführerin, ein Zukunftsforscher und eine
Pflegewissenschaftlerin.

Was die Klientinnen und Klienten der Zukunft selbst wollen
Zum Fokusthema «Der Spitex-Klient der Zukunft» wurde auch eine Umfrage durchgeführt. Diese soll zeigen, was unterschiedliche Menschen sich wünschen, wenn sie daran denken, dass sie eines Tages betagt werden und darum vielleicht die Spitex benötigen.

5 Fragen an Michael von der Heide
Michael von der Heide ist ein erfolgreicher Sänger und Entertainer. Im Interview berichtet er, wieso er dennoch wieder in seinem ursprünglich erlernten Beruf arbeitet: der Pflege.

Finden Sie diese Artikel spannend? Das Spitex Magazin können auch Sie abonnieren. Profitieren Sie jetzt vom Schnupperabo für CHF 19.00 für 3 Ausgaben oder bestellen Sie das Jahresabo mit 6 Ausgaben.   

 

Zurück