Neue Leitung Spitex Höfe - Frau Claudia Günzel

01.11.2020

Die Spitex Höfe hat eine neue Geschäftsführerin: Seit dem 1. November trägt Claudia Günzel die betriebliche Gesamtverantwortung. Geschäftsleitung und Vorstand des Vereins Spitex Höfe freuen sich, mit Claudia Günzel eine ausgewiesene Fachfrau für den verantwortungsvollen Posten gefunden zu haben. «Claudia Günzel bringt fundiertes Wissen und langjährige Erfahrung über die Begleitung von Menschen mit Demenz mit», sagt Vereinspräsidentin Claudia Räber. «Das ist für uns von grossem Wert, denn Demenz ist ein Thema, dem unsere Mitarbeitenden in ihrem Arbeitsalltag immer öfter begegnen.»

Claudia Günzel blickt auf eine langjährige Tätigkeit bei einer grossen Spitex-Organisation im Kanton Zürich zurück. Dort stand sie als Leiterin eines spezialisierten Demenzteams im Einsatz und betrieb in diesem Zusammenhang viel Angehörigen- und Öffentlichkeitsarbeit. Ihr oblag ausserdem die Betreuung verschiedener Projekte. Unter anderem arbeitete sie bei der Einführung des Buurtzorg-Modells nach niederländischem Vorbild mit. Hierbei konnte sie ihr Know-how im Change Management einbringen.

Claudia Günzel absolvierte in den letzten Jahren eine Ausbildung zur Abteilungsleiterin Gesundheitswesen und bildete sich im Bereich Projektmanagement weiter. «Ich freue mich, gemeinsam mit dem Team der Spitex Höfe die ausgezeichnete ambulante Gesundheitsversorgung der Menschen im Bezirk Höfe zu gewährleisten», sagt sie. Claudia Günzel ist 45 Jahre alt und wohnt mit ihren Kindern im Kanton St. Gallen.

 

Mit der Übernahme des Geschäftsleitungspostens tritt Claudia Günzel in die Fussstapfen von Bernadette Bachmann. Bernadette Bachmann hatte die operative Führung der Spitex Höfe im Februar dieses Jahres interimistisch übernommen, nachdem Geschäftsführer Ivo Schnyder die Spitex Höfe per Ende 2019 verlassen hatte.

Zurück